Willkommen bei Creaktiv!

Wir freuen uns, dich auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen!

Wir sind ein Kinder- und Jugendchor, mit humanitären Hintergrund.

Auf unserer Homepage kannst du mehr über unsere Projekte und Auftritte erfahren.

Kinder singen für Kinder in Not!

Projekte

Die "Zamm´gwürfelten", ein Chor von Creaktiv international, spendete an den „“ 1000,- Euro.

Seit beinahe 25 Jahren helfen die Chöre von Creaktiv, Kindern in Not. Von der Gruppe die "Zamm´gwürfelten" unter der Leitung von Chorleiterin, ObmStv. Daniela Demmelbauer-Ebner, wurde jetzt beschlossen, den Hof zur Wolkenreise zu unterstützen. Am Mittwoch den 24. Mai 2017 fand die offizielle Übergabe statt.

 

Ein Haus für schwerkranke und trauernde Kinder/Jugendliche und deren Angehörigen.

Es ist noch ein kleiner Verein der Stück für Stück aus dem Boden wächst und jeder neue Schritt der zum Wachsen dieses Vereines beiträgt erfüllt die Aktivisten mit Freude.

 

Wie und wen unterstützt der Hof zur Wolkenreise ?

 

Birgit Winklhofer sagt: "Wir fangen Familien mit einem schweren Schicksalsschlag auf, schwerkranke Kinder und Jugendliche, die Geschwisterkinder, Kinder mit Defiziten und trauernde Familien, mit Gesprächen und individueller Unterstützung.

Jeder Mensch ist anders und hat seine eigenen Bedürfnisse auf die wir gerne eingehen und erfüllen möchten."

 

"Eine große Rolle spielen die Pferde auf dem Hof, durch sie fördern wir die Gesprächsbereitschaft der Kinder und steigern das Selbstwertgefühl.

Die Pferde übermitteln Ruhe, Kraft und Sicherheit.

 Ein wahres Wunderwerk sind Meditationsreisen und Energiekörperarbeiten, das sind Arbeiten die im Kopf und im Unterbewusstsein stattfinden und somit die Sicht auf die geschehenen Dinge verändert und  neue Lebensfreude hervorbringt.

 Wie auch Kräuterwanderungen, Basteln, Malen, Kochen, Vorlesungen und einfach nur das Zusammensein mit Menschen die für einen da sind ist eine Bereicherung für die Betroffenen."

 

Der Verein ist auf ehrenamtliche Mitarbeiter angewiesen und finanziert sich vorwiegend aus Spenden.

 

Warum wurde der Hof zur Wolkenreise gegründet ?

 

"Wir als Familie sind selbst betroffen und hätten so eine Einrichtung gebraucht um aufgefangen zu werden. Für uns ist dieser Hof ein Lebenswerk mit Herz, der vielen Familien Kraft, Freude und Sinn geben soll."

 

Persönlicher Kontakt.

Wie bei allen Projekten, überzeugte sich der Obmann von Creaktiv international persönlich von der Arbeit die hier geleistet wird. Der persönliche Bezug, im Rahmen der Creaktiv - Projekte ist besonders wichtig.

Rumänienreise 2017

Text

 

2014 – SPENDENÜBERGABE IN STAMSRIED

WIE JEDES JAHR, SO WURDEN WIR AUCH LETZTES JAHR VOM BÜRGERMEISTER DES MARKTES STAMSRIED, HRN. HERBERT BAUER, EINGELADEN, DEN ADVENTMARKT „ADVENT IM PARK“ MUSIKALISCH ZU UMRAHMEN. WIR ERFUHREN VON DEM PROBLEM EINER FRAU, DIE ZUM 3. KIND SCHWANGER WAR UND DEREN MANN UNSCHULDIG DURCH EINEN UNFALL KURZ VOR WEIHNACHTEN UMS LEBEN KAM. SPONTAN WURDE EINSTIMMIG BESCHLOSSEN, DASS DIE AUFTRITTSGAGE AN DIESE FRAU UND IHRE KINDER GESPENDET WIRD. AM 25.5.2014 WAR ES DANN SOWEIT – WIR ÜBERGABEN DIESER FRAU EINEN SCHECK IN DER HÖHE VON € 500,00. WIR SIND ÜBERZEUGT, DASS ES NUR EIN TROPFEN  AUF DEM HEISSEN STEIN WAR, JEDOCH WENN JEDER ETWAS DAZU BEITRÄGT, KANN NOT WENIGSTENS ETWAS GELINDERT WERDEN.

Wir bedanken uns beim Markt Stamsried für die jährliche Unterstützung!

2004 – ORF Bericht

Der Hilfstransport nach Rumänien wurde von ORF 1 und Reiterfilm begleitet und anschließend in der Sendung „25 Das Magazin“ und auf TW1 ausgestrahlt. 2 Creaktiv-Mitglieder (Heusl Iris, Schwendtner Julia) und Chorleiterin und Gitarristin Daniela Demmelbauer-Ebner mit Gatte Vizebürgermeister Hermann Demmelbauer-Ebner waren als Helfer mit in Rumänien.

Hilfe für das Kinderheim Girdani

Kinder die im Waisenhaus oder Heim leben müssen ahen es doppelt schwer. Das Kinderheim Girdani wurde von Creaktiv versorgt bis die rumänische Regierung die Heime nach und nach in sogenannte Familienhäuser umfunktionierte.

In diesen Häusern, die schon ähnlich wie ein SOS-Kinderdorf-Haus geführt werden, geht es den Kindern viel besser als vorher.

2000 – Großes Projekt für Rumänische Waisenkinder

In der ersten Juliwoche wird wieder ein HIlfstransport in das Kinderheim Girdanii entsandt. Schon viele Briefe haben uns seit dem letzten Mal erreicht. Nach dem Elisabeth Labmayer und Sonja Ranftl bei der letzen Fahr dabei waren, wird diesmal Julia Gumpenberger den Transport begleiten. Nach den Aufrufen in Radio Antenne 1, Radio Oberösterreich und Antenne 4, haben sich spontan viele Freiwillige aus ganz Oberösterreich gemeldet. 

1995 – Aufführung des Musicals „Manu´s Wald der Tiere“

Manu’s Wald der Tiere wurde von unserem Chorleiter Klaus Zajonskowski komponiert.

Die Geschichte:

Es ist Weihnacht und wie es heute in so vielen Häusern vorkommt, ist auch die kleine Susi mit ihren vielen Geschenken die sie an heilig Abend bekommen hat nicht zufrieden. Daher verzieht sie sich auf den Dachboden, wo sie von einer Fee in den Wald der Tiere gezaubert wird. Susi soll dort erkennen, dass es ihr eigentlich sehr gut bei ihren Eltern geht. Sie lernt die Tiere des Waldes, den Vogel, die Katze, den Fuchs und den Bären Manu kennen. Schließlich ist es die Freundschaft, die Susi als das wertvollste Geschenk im Leben kennen lernt.

Betreuung Kriegsverletzter Kinder

Afganistan – Im Rahmen des Vereins Friedensdorf interantional, wurden viele Jahre Kinder aus den Kriegsgebieten der Erde betreut. Jene Kinder die im Krankenhaus Schärding liebevoll behandelt und bestens medizinisch versorgt wurden.

1993 – Spendenaktionen zu Gunsten des humanitären Vereins Friedensdorf International

Im Rahmen einer Feierstunde begleitet von Friedensliedern, übergaben die Erstkommunikanten der Volksschule St. Marienkirchen bei Schärding, der Vertreterin des Friedensdorf International, Frau Veronika Hundsberger einen Scheck über ÖS 10.000,-

Ins Rollen brachte diese Sammelaktion Herr Ernst Ranftl, der zwei afghanische, kriegsverletzte Buben zur medizinischen Behandlung im Schärdinger Krankenhaus unterbrachte und ihnen gemeinsam mit Gabi Labmaier, während des Aufenthaltes in Österreich, als Freund tröstend und helfend zur Seite Stand.


creaktiv@inext.at

Schulsttrasse 1, 4774 St. Marienkirchen

Tel: +43 664 25 6 64 64



Termine

MO-SA 09:00-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Jetzt Termin vereinbaren