Hilfsgütersammlungen

Richtlinien für die Abgabe der Hilfsgüter, zu Gunsten von Kindern in Not, inklusive ihrer Familien.

Die Hilfsgüter können nicht abgeholt werden. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Abgabe bei einem der Vereinsmitglieder
  • Abgabe direkt im Proberaum, während der Probezeiten
  • Abgabe beim Obmann zu Hause (vorher anrufen)

Als Hilfsgüter kommen in Frage:

  • Dinge des täglichen Bedarfs
  • Hygieneartikel:
    wie Zahnbürsten, Zahnpasta, Seife, Shampoo, Waschmittel,
    Hautcreme, (originalverpackt), Handtücher, Badetücher, Waschlappen,
  • Kleidung:
    Schulkleidung, Hemden, Hosen, Blusen, warme Winterbekleidung,
    Handschuhe, Hauben, Socken (neu), Arbeitskleidung, auch Unterwäsche
  • Schuhe:
    Sportschuhe, Arbeitsschuhe, Halbschuhe, inkl. Schuhbänder, Stiefel,
    Gummistiefel, paarweise zusammen gebunden
    (keine Schischuhe, Eislaufschuhe, Rollschuhe u.d.gl.)

“alles in einem hygienisch einwandfreiem Zustand, gewaschen,
gebügelt und ordentlich (wenn möglich) in Bananenkarton verpackt.”

  • Schulartikel:
    Hefte (neu), Bleistifte, Spitzer, Lineale, Zirkel, Schultaschen, Turnbeutel, Kreide,
    Wachsmalstifte (keine Reste), Wasserfarben (neu), Bücher in der jeweiligen Landessprache
  • Möbel: nur nach vorheriger Absprache und in einwandfreiem Zustand.
    Nur kleine Möbel, wie z.B. Zimmer mit 2-türigen Schrank, 1 Bett mit Einsatz und Matratze, 1 Nachtkästchen
    (keine Wohnlandschaften, keine mehrtürigen Kleiderschränke, keine mehrteiligen Matratzen, keine Feder- oder Daunenbetten)
  • Elektrogeräte:
    Haushaltsgeräte, (neu oder neuwertiger Zustand) jedenfalls aber in technisch einwandfreien Zustand
  • Kinderwagen: 
    Kinderwagen, Buggys, nur vollständig, funktionstüchtig, gereinigt, wenn möglich mit großen Rädern
    (keine Puppenwagen)
  • Fahrräder:
    Straßenräder, Citybikes, Mountanbikes, Kinderfahrräder, (keine reinen Renner)
    alles technisch und verkehrstechnisch (StVO) in guten Zustand
  • Lebensmittel:
    Nudel, Konservendosen, Zucker, Salz (jodiert), Reis, Rollgerste u.d.gl.
    alles originalverpackt “ACHTUNG” Haltbarkeitsdatum beachten – zusätzliche Lager und Transportzeit
  • Werkzeuge:
    Handwerkzeug jeder Art in gutem, gebrauchsfähigem Zustand, (z.B. Säge oder Beil geschärft)
    Maschinen, Motorsägen, technisch in Ordnung (bitte um vorherige Absprache)
  • Spiele / Spielsachen:
    Brettspiele, Kartenspiele, Baukästen (Matador), jedenfalls nur einfache, robuste Spielsachen,
    sauber, im Originalkarton und vollzählig. (keine Plüschtiere, keine sprachspezifischen Spiele)

Warum Bananenschachteln?

Um die Hilfsgüter in sauberen und sortiertem Zustand an das Ziel zu den Menschen bringen zu können, ist es notwendig sie gut zu verpacken. Bananenkarton sind dazu ideal, weil sie stabil, stapelbar bis weit über 4 Meter und größengenormt sind. Alle Hilfsgüter werden von uns herausgenommen, überprüft und wieder in die Bananenkarton verpackt und beschriftet. So dass genau die Güter dort ankommen wo sie Sinn machen.

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.


creaktiv@inext.at

Schulsttrasse 1, 4774 St. Marienkirchen

Tel: +43 664 25 6 64 64



Termine

MO-SA 09:00-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Jetzt Termin vereinbaren